Zitronen Badekugeln

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -

Gekaufte Badekugeln sind meistens teuer & enthalten viele ungesunde Inhaltsstoffe. Sie selbst zu machen ist einfach, günstig, eine tolle Geschenkidee und man weiß, was wirklich drin ist.

Für ca. 4-5 kleine gelbe Zitronen Badekugeln braucht ihr..

  • 25g Zitronensäure
  • 25g Speisestärke
  • 50g Natron
  • gelbe Lebensmittelfarbe
  • 10-15 Zitronenduft oder Aroma

Zubreitung

  1. Alle trockenen Zutaten vermischen
  2. 10 Tropfen von dem Zitronenduft mit etwas Lebensmittelfarbe mischen
  3. Die Farb-Duft-Mischung gut mit den trockenen Zutaten vermischen
  4. Wenn die Masse die Konsistenz von leicht feuchtem Sand hat, ist sie richtig
  5. Falls das Ganze noch zu bröselig ist noch ein paar Tropfen vom Duft dazugeben
  6. Den fertigen „Teig“ entweder mit den Händen sehr fest drücken, in Pralinenförmchen oder kleine Gläser drücken
  7. Zuletzt das Ganze 5-6 Stunden gut austrocknen lassen

& euer wohlverdientes Bad genießen. Viel Spaß beim nachmachen, Anna 🙂

Schreibe einen Kommentar