• Home
  • /
  • Polen
  • /
  • Reisetagebuch – Über Großstädte und Vampire

Reisetagebuch – Über Großstädte und Vampire

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -

Wie vor einigen Tagen schon erzählt waren wir auf dem Kościuszko Hügel in Krakau. Die Sicht von oben ist so schön, grade dann wenn man wie wir so super Wetter hat. Eintritt kostet pro Person ungerechnet ca. 2,50 Euro, also auch völlig ok. Sollte man sich vielleicht mal angeschaut haben, wenn man in Krakau ist. Schade ist nur, dass man nur bis Sonnenuntergang auf den Hügel kann, es wäre schön gewesen auch mal an Abend die Stadt von oben betrachten zu können.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich genug hab von Großstädten, auch wenn es in diesen viel zu sehen gibt. Mich machen die vielen Menschen so müde, auch wenn ich nur für 10 Minuten in einer Menschenmenge stehe. Manche Menschen sind einfach „Energie Vampire“. Wobei es denke ich meistens eher so ist, dass die Menge es ausmacht, die wenigsten Menschen mögen es in Großstädten rumzulaufen, denke ich zumindest. Dadurch ist dann jeder einzelne schnell mal genervt oder eben schlichtweg schlecht drauf und das kann man mal schnell auf andere Menschen weitergeben.

Naja, wie dem auch sei. Einige Dinge stehen noch auf unserer Krakau Liste. Unter anderen ein Besuch in Auschwitz. Nachdem wir das gesehene & gelesene im Schindler Museum sacken lassen haben, sind wir dann auch bereit uns Auschwitz anzuschauen. Mal schauen wie ich mach nach der Besichtigung dort fühle.

Bis dahin ihr Lieben, genießt das Leben! <3

Schreibe einen Kommentar