Reisetagebuch – Tschüss Griechenland

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -

Nach gut 6 Wochen, verlassen wir Griechenland wieder. Wir haben uns beide in diese tolle Land verliebt & sogar rum gespinnt, dort vielleicht irgendwann mal zu leben. 😀

Nun sind wir in Albanien & beide super gespannt drauf, da wir auch von Albanien nur gutes gehört haben. Keine 10 Minuten in Albanien, haben wir eine kurze Pause an einem Fluss gemacht. Denis wollte seine Angel ein paar Mal raus werfen, ich hab wegen des Wetters im Van gewartet. Dann kam ein Rollerfahrer & ist direkt an meiner Tür angehalten, ich öffne die Tür „Hey, how are u“ 😀 Nachdem wir ein paar Sätze ausgetauscht hatten, wo ich herkomme & was ich hier so mache.. sagte er, ich solle doch, wenn Denis zurück ist, mit ihm eben zu ihm vorbei kommen. Gesagt, getan. Er hat uns die „Baumfarm“ seines Onkels gezeigt & etwas drüber gequatscht & uns nach Deutschland ausgefragt, er würde ja sehr gerne dort leben & arbeiten.

Danach saßen wir noch etwas mit ihm in einem kleinem „Büro“ ?! & haben einfach gequatscht. Netterweiße hat er uns dann noch dabei geholfen eine SIM Karte zu kaufen, was wirklich gut war, da der Mann im Shop nichts anderes gesprochen oder verstanden hat als albanisch. 😀

Irgendwann sind wir dann weiter gefahren & haben uns ein nettes Plätzchen zum Übernachten gesucht, die erste Nacht hatte es wirklich in sich. So ein krasses Gewitter haben wir noch nie erlebt. Wir lagen fast die ganze Nacht lang wach 😀 aber naja, passiert. Das Wetter wird auch wieder besser 🙂

Freut euch auf neue Bilder aus Albanien! Wer mehr von unserer Reise mitbekommen möchte, sollt mir auch Instgram & Facebook folgen, da poste ich öfter mal Fotos zu unserer Reise 🙂

<3

Schreibe einen Kommentar