• Home
  • /
  • Rezepte
  • /
  • Glutenfreier Vanillekuchen mit Quarkcreme & Mandarinen

Glutenfreier Vanillekuchen mit Quarkcreme & Mandarinen

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -

So ein spontaner Kuchen ala „was haben wir den da“. Wenn Denis spontan lust auf Kuchen hat, sag ich ja nicht nein zum Backen, also schau ich was ich da hab & versuch zu zaubern. ­čśÇ Was manchmal dabei rauskommt, ist wirklich lecker und deswegen schreib ich die selbst zusammengestellten Rezepte, immer auf um diese dann mit anderen teilen zu k├Ânnen.

Zutaten:

  • 200g Glutenfreies Mehl
  • 1/2 P├Ąckchen Backpulver
  • 3 Eier
  • 80g Zucker
  • Mark einer Vanilleschote

F├╝r die Creme:

  • 250g Quark
  • 40g Zucker
  • 70g Schlagsahne
  • Mandarinen

Zubereitung:

  1. Die Eier & den Zucker schaumig r├╝hren & dann den Mark der Vanilleschote hinzuf├╝gen & gut verr├╝hren
  2. Das Mehl & das Backpulver erst trocken verr├╝hren & dann mit in die Eimasse geben
  3. Wenn die Masse gut verr├╝hrt ist in eine Springform geben & bei 180┬░ ca. 20-30 Minuten Backen
  4. Den Kuchen nach dem Backen in ein feuchtes Tuch wickeln, da dieser sonst sehr trocken ist
  5. Quark, Zucker & Schlagsahne mit dem Handr├╝hrger├Ąt verr├╝hren und kalt stellen
  6. Nachdem der Kuchen etwa 15 Minuten im Tuch gewickelt war, k├Ânnt ihr diesen wieder „auspacken“ und die Quarkcreme gleichm├Ą├čig auf dem Kuchen verteilen
  7. Den Kuchen mit Mandarinen dekorieren, daf├╝r k├Ânnt ihr frische Mandarinen nehmen, bei denen ihr die Haut abzieht oder eben die aus der Dose, diese sollten dann aber gut abgetropft sein

Wir waren ├╝berrascht, dass der Kuchen so lecker war, auch wenn er sehr flach & auch etwas trocken ist, dass wird aber durch die Creme sehr gut ausgeglichen.

Viel Spa├č beim Nachmachen, wenn ihr auch so ein Rezept ala „was haben wir da“ w├╝rde ich mich sehr ├╝ber eure Rezepte freuen ­čÖé

Schreibe einen Kommentar