Glutenfreier Käsekuchen

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -

Heute zeige ich euch mein lieblings Käsekuchen-Rezept!

Dafür braucht ihr:

  • 130g Zucker
  • 5 Eier
  • 240g sehr weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen GF Puddingpulver (Vanille)
  • 1000g Quark
  • eine Prise Salz
  • nach belieben, Nüsse, Früchte oder Schokoraspeln

Zubereitung:

  1. Die Eier trennen, das Eiweiß erst mal zur Seite stellen & das Eigelb in eure Schale geben
  2. Zucker, Vanillezucker & die weiche Butter zu dem Eigelb geben & mit dem Handmixer verrühren, bis eine homogene Masse entsteht
  3. Das Puddingpulver mit einrühren
  4. Sobald alles gut verrührt ist, kann der Quark in den Teig gegeben werden
  5. Jetzt schlagen wir das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee & geben diesen mit einem Löffel unter unseren Teig
  6. Wenn alles gut verrührt ist, könnt ihr je nach Wunsch Nüsse, Früchte und/oder Schokoraspeln hinzufügen
  7. Die Teigmasse gibt ihr dann in eine mit Backpapierausgelegte, eingefettete Kuchenform
  8. Nun muss der Kuchen bei 180° für ca. 50 Minuten backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, einfach vorzeitig den Kuchen mit Alufolie bedecken

Viel Spaß beim nachbacken! 🙂

Schreibe einen Kommentar