• Home
  • /
  • Lifestyle
  • /
  • 10 Geschenke, die man nicht im Laden kaufen kann

10 Geschenke, die man nicht im Laden kaufen kann

Geburtstage, Weihnachten, Ostern, Jahrestag… und und und es gibt gefühlt 1000 Gründe, um Menschen zu beschenken. Ich verschenke gerne, weil ich glücklich bin, wenn ich andere glücklich machen kann. Wenn ich schenke, dann aber zu 99% persönliche Geschenke, die man eben nicht an jeder Ecke kaufen kann. Hier mal eine Liste mit meinen liebsten Geschenkideen.

1. (Gemeinsame) Zeit schenken

Zeit ist meiner Meinung nach das beste Geschenk. Man schafft Erinnerungen, man sieht sich mal wieder, ganz in Ruhe. Bei einigen ist so was vielleicht jobtechnisch nur sehr selten möglich.

Ich freue mich am meisten über Geschenke ala „Hey, wir unternehmen heute was. Ich bin um XY Uhr bei dir!“ So was ist einfach viel mehr wert, als das teuerste Geschenk.

2. Worte schenken

Worte sind nicht nur Worte. Worte können einen da berühren, wo wir mit bloßen Händen nicht hinkommen. Schreibt einen Brief, ein Paar liebe Worte. Ich liebe handgeschriebene Briefe, einfach, weil sie persönlich sind, man sie immer wieder lesen kann & sie einen immer wieder berühren.

Eine coole Alternative zu Briefen, ist ein Glas gefüllt mit kleinen netten Worten, Gedichten oder Dingen die einen zum Lachen bringen. Einfach ein leeres Marmeladenglas mit den kleinen Zettelchen Füllen, „Glücks-Glas“ oder ähnliches drauf schreiben & verschenken. Auch hier kann man den ein oder anderen Gutschein mit verschenken.

3. Wissen/Können weiter geben

Jeder hat mindestens eine Sache, in der er/sie richtig gut ist. Egal ob zeichnen, kochen, backen, Holzarbeiten, oder oder oder.. vielleicht kannst du ja eine Sache die der/die beschenkte gerne lernen würde. Wieso schenkt man nicht mal sein Wissen oder Können? Also, wenn zum Beispiel deine Nachbarin Geburtstag hat, du weiß, dass sie gerne Stricken lernen will & du kannst es, wieso nimmst du dir nicht ein paar Stunden oder Tage Zeit ihr zu zeigen & zu erklären, wie es funktioniert?

- Werbeanzeige von Google -

Ich finde die Idee super toll! Vielleicht wünscht sich jemand schon lange XY zu lernen, aber weiß nicht wie oder wo & dann verlischt irgendwann die Idee, einfach weil man nicht so sehr da hinterher ist, aus welchen Gründen auch immer.

4. Wünsche erfüllen

Erfüllt wünsche! Ich hab so viele Freunde, die sich Dinge wünschen, die man sooo schnell erfüllen kann. Ich nehme mal eine gute Freundin als Beispiel. Sie hat seit Jahren immer davon geredet, dass sie sich ein Nasenpiercing wünsch, sich aber nicht traut oder immer was dazwischen komm. Wisst ihr was ich gemacht hab? Ich wusste, dass sie jeden Montag frei hat, bin also zu Piercer, hab einen Termin gemacht & hab hin auf der Geburtstagsfeier einen Umschlag geschenkt, in den ich ein Nasenpiercing mit reingelegt hab. Dazu dann geschrieben, dass wir am Tag XY ein Termin haben. So, dass sie sich nicht mehr drücken kann, denn wer JAHRELANG so oft davon redet, will es. Ja, sie hatte Angst von dem Stechen, aber sie hat sich riesig gefreut & genau das war mir wichtig. Keine große Sache für mich, aber eine riesen Freunde für sie.

Ich bin ja selbst so, wünsch mir dies uns jenes. Das sind manchmal Dinge, die ich schon laaange hätte machen können, aber dann schiebt man das immer wieder auf. Ich wollte schon immer mal Bungeejumpen, habe es aber nie gemacht, obwohl ich schon öfters die Chance hatte. Wieso? Weil ich mich alleine nicht getraut hab 😀 total doof! Die nächste Gelegenheit werde ich nutzen!

5. Ein selbst gemachtes Kochbuch

Ja, es gibt gefühlt unendlich viele Rezepte im Internet, aber wie cool ist den bitte ein selbst gemachtes Kochbuch, dass genau auf die beschenkte Person zugeschnitten ist? Grade heutzutage wo es so viele unterschiedliche Ernährungsformen gibt, ist es nicht immer leicht ein tolles Kochbuch zu finden, man will auch nicht 100te Seiten im Netz durchstöbern, bis man mal das richtige gefunden hat.

Die Idee ist nicht nur für den beschenkten super, sondern auch für die Person, die verschenkt. Wieso? Na, die Rezepte müssen ja auch getestet werden. Man probiert also selbst vielleicht mal wieder was Neues aus, was man sonst nicht testen würde. Man kann sein eigenes Lieblingsrezept reinschreiben oder vielleicht sogar Gerichte neu erfinden.

6. Selbstgemachtes

Allgemein kommt selbstgemachtes glaube ich IMMER besser an. Das kann ja alles mögliche sein. Vom Apfelmus aus den Äpfeln, die in deinem Garten wachsen, über Chemie freie Kosmetiker oder Putzmittel, bis hin zu Schmuck, Spielsachen oder Kleidung.

Glaubt mir, über eine selbstgemachte Marmelade freut man sich mehr, als über eine gekaufte. Ja, auch wenn die vielleicht nicht „perfekt“ ist.

7. Gutscheine für Hilfe

Wieso nicht auch Gutscheine für kleine Hilfen in Alltag verschenken. Verschenkt ein paar Autofahrten, Hilfe im Haushalt, Garten oder ähnliches. Kleine Dinge, die die beschenkte Person einfach etwas entlasten. Kleine Dinge, die viel Wirkung haben.

8. Ein leckers Essen

Ladet doch mal zu seinem tollen Essen ein oder noch viel besser, kocht zusammen ein von euch selbst zusammengestelltes Menü. Dazu eine schöne Flasche Wein oder so was & ruhige Musik. Einfach entspannt & gut Kochen, essen & den Tag/Abend verbringen.

An solchen Tagen kann man auch wunderbar, einfach mal neue Dinge ausprobieren. Neue Rezepte, die man sonst eben nicht kochen würde, die aber interessant klingen.

9. Ausflüge

Ausflüge, ob klein oder groß sind immer ein schönes Geschenk. Egal ob es ein schöner Park ist, eine Stadt besuchen oder vielleicht ein Museum oder Freizeitpark besuchen. Einfach mal raus aus der Stadt & was neues sehen.

10. Einen Wellness Tag

Viele kommen kaum dazu sich mal eine Auszeit zu gönnen. Verschenkt doch mal eine Wellness Tag. Schönes Frühstück, eine Massage und Abends entspannt in die Badewanne. Ich glaube, das würde jedem mal gut tun.

Das sind so meine Ideen für tolle Geschenke. Was verschenkt ihr am liebsten? Vielleicht etwas was ich nicht aufgelistet habe?

Bei all dem gequatschte ums verschenken, vergisst nicht euch selbst auch mal was zu schenken! 🙂

14 Comments

  • Simone Orlik

    7. August 2017 at 11:13

    Meine Mama hat mir gerade wieder aus ihrem Garten vier Gläser Johannisbeeren-Gelee eingekocht, worüber ich mich wie Bolle gefreut habe. Sie weiß, dass ich ihn liebe, aber selbst keinen Entsafter habe. Genial, solche Geschenke.

    Auch schön: Im Herbst bekomme ich immer von einem bekannten eine Flasche Riesling geschenkt, der er auf einem Weinberg seines Freundes selbst geerntet hatte. Fand ich sehr nett!

    Viele Grüße,

    Simone

    Antworten
  • Nadine von tantedine.de

    7. August 2017 at 11:56

    Schöner Post! Wie Recht du hast. Ich schreibe sehr gerne Briefe und Karten in denen ich liebe Dinge schreibe, die man sonst so vergisst. Zeit ist so wichtig und man sollte sich immer Zeit nehmen für liebe Menschen.

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    Antworten
  • ChillJil

    7. August 2017 at 13:37

    Ganz tolle Geschenkideen hast Du da zusammengestellt! Zeitgeschenke sind echt das beste! Ich finde es nur immer schwer solche in Art von Gutscheinen zu verschenken, die nicht terminiert sind. Dann kommen sie so oft doch nicht zustande… Aber mit einem fixen Termin ist das eine tolle Sache 😉
    Lieben Gruß
    Jil

    Antworten
  • Alexandra Roeske

    7. August 2017 at 15:02

    Hi ein sehr schöner Artikel. Er regt dazu an sich auf die wesentlichen Dinge im Leben wieder mehr zu besinnen. Ich schenke auch sehr gerne persönliche Dinge ganz besonders im Bezug auf mein Familie und engsten Freunde. Ich finde es ist persönlich und zeigt dem anderen das man sich Gedanken gemacht hat, er einem wichtig ist. LG Alex

    Antworten
  • Lena

    7. August 2017 at 18:33

    Hi meine liebe
    Wow, das sind echt ein paar wunderschöne Ideen. Ich schenke immer gerne Zeit in Form von einem Gutschein für einen Ausflug oder sonst gemeinsam etwas machen. Das selbstgemachte Kochbuch, das du vorschlägst ist der Hammer. So eins werde ich für Weihnachten basteln.
    Alles Liebe Lena

    Antworten
  • Anni

    7. August 2017 at 19:20

    Das sind wirklich tolle Ideen, ich selbst schenke auch viel lieber etwas selbst gebasteltes oder Zeit. Das sind die wirklich persönlichen Geschenke! zeit ist so viel mehr wert als Materielles!

    LG Anni

    Antworten
  • platznehmerin

    7. August 2017 at 21:56

    Ich schenke immer wieder gerne Ausflug, was ja dann sozusagen auch ein Zeitgeschenk ist. Die meisten von uns haben eh schon „alles“ und viel Nippes, das herumsteht. So schenke ich gerne Kinoabende, Ausflüge oder einen Gutschein für ein Geschenk nach Wahl.
    Danke für den inspirierenden Blog-Beitrag. Liebe Grüße

    Antworten
  • Avaganza

    7. August 2017 at 23:38

    Da sind ja schöne Ideen dabei – danke <3! Ich verschenke sehr gerne gemeinsame Zeit … wir leben sowieso schon im Überfluss und da ist es schön sich etwas wirklich wertvollen zu schenken-nämlich Zeit!

    danke für den schönen Post!
    lg
    Verena

    Antworten

Kommentar verfassen